Der Hamburger Affiliate-Stammtisch wird Ihnen präsentiert von:

Cramer & Consorten

eprofessional

Hauptstadt-Premiere am 9. M?rz

22. February 2007, Kategorie: Stage Entertainment

Von: Helge Peter Cramer

"Disneys Die Sch?ne und das Biest" kommt in wenigen Wochen an den Potsdamer Platz

Berlin, 22.02.2007. Der Countdown l?uft: In wenigen Wochen startet "Disneys Die Sch?ne und das Biest" im Theater am Potsdamer Platz. Heute kamen endlich die Darsteller in ihren Rollen als Kerzenleuchter, Teekanne, Uhr, Kommode und Staubwedel am Flughafen Tempelhof an.
Gemeinsam mit ihrem Schlossherren, dem Biest sowie mit Belle, ihrem Vater, Gaston und Lefou stiegen sie aus einer Maschine von Cirrus Airlines.

Mit den zehn Hauptdarstellern Leah Delos Santos (Belle), Yngve Gasoy-Romdal (Biest), Uli Scherbel (Lumi?re), Kevin Kraus (Gaston), Barbara Raunegger (Madame Pottine), Claus Dam (Herr von Unruh), Bernd Julius Arends (Lefou), Daniel Coninx (Maurice), Tersia Potgieter (Madame de la Grande Bouche) und Natacza Soozie Boon (Babette) beginnen f?r weitere 29 Darsteller die Proben im Theater am Potsdamer Platz. Die Hauptstadtpremiere findet am 9. M?rz statt, im Rahmen eines Presscalls werden schon am 5. M?rz erste Szenenausschnitte der Presse pr?sentiert.

Das Musical, das seit seiner Urauff?hrung im Jahr 1994 in 13 L?ndern ?ber
25 Millionen Menschen begeistert hat, verwandelt das Theater wieder vom Berlinale-Palast zur?ck in ein Musical-Theater. Mit den 39 Darstellern kommen auch viele Alt-Bekannte wieder zur?ck nach Berlin.
Hauptdarstellerin Leah Delos Santos (Belle): "Seitdem ich zum ersten Mal in Berlin war und im Theater am Potsdamer Platz ,'Disneys Der Gl?ckner von Notre Dame' gesehen habe, bin ich fasziniert von dieser Stadt. Es war f?r mich ,Liebe auf den ersten Blick' und ich bin immer wieder gerne zur?ck gekommen. Berlin ist so multikulturell und vielseitig: Ich freue mich sehr auf den Probenstart!"

"Die Sch?ne und das Biest" ist eines der erfolgreichsten Musicals von Disney am Broadway. Die m?rchenhafte Musicalversion des Filmes begeistert Jung und Alt und wurde f?r neun Tony Awards nominiert. F?r das Lied "Die Sch?ne und das Biest" wurden Komponist Alan Menken und Texter Howard Ashman mit einem Oscar sowie einem Golden Globe geehrt.
Grundlage f?r die mitrei?ende Broadway-Show ist der gleichnamige Disney-Film, der 1991 in der Sparte "Bester Film" als erster Animationsfilm f?r einen Oscar nominiert wurde. 1998 gewann "Die Sch?ne und das Biest" den "Laurence Olivier Award", den britischen Musical-Oscar.

Das Musical entf?hrt die Zuschauer in eine Welt voller fantastischer Wesen, magischer Orte und liebenswerter Charaktere. Es erz?hlt die romantische Liebesgeschichte der sch?nen Belle und eines Prinzen, der in ein abscheuliches Biest verwandelt wurde. Nur durch die Kraft der wahren Liebe kann Belle das Biest und die verzauberten Schlossbewohner von ihrem Bann befreien.

Der Vorverkauf f?r "Disneys Die Sch?ne und das Biest" im Theater am Potsdamer Platz l?uft. Tickets gibt es schon ab 29,90 Euro (zzgl.
Vorverkaufs- und Systemgeb?hr).

Karten sind buchbar unter der TopTicketLine 01805 - 44 44 (14 Ct./Min.) und im Internet: www.die-schoene-und-das-biest.de

________________________________________________________________________


2. Werbemittel
*****************************

Das aktuelle Werbemittel f?r Disneys Die Sch?ne und das Biest finden Sie in der Kategorie Werbemittel -> Produktionen -> Die Sch?ne und das Biest in Berlin.

Weiterführende Links und Downloads zum Artikel

<- Zurück zu: News