Der Hamburger Affiliate-Stammtisch wird Ihnen präsentiert von:

Cramer & Consorten

eprofessional

Holiday on Ice: Weltpremiere von Elements mit Howard Carpendale und Tanja Szewczenko

12. November 2007, Kategorie: Stage Entertainment

Von: Dirk Blankenhaus

Holiday on Ice: Weltpremiere von Elements mit Howard Carpendale und Tanja Szewczenko

Weltpremiere der neuen Holiday on Ice-Show Elements am 8. November 2007 in der Color Line Arena in Hamburg - Howard Carpendale und Tanja Szewczenko Starg?ste der umjubelten Premiere - Color Line Arena feierte f?nften Geburtstag.

Weltpremiere mit Staraufgebot: Am 08. November hat sich in der Hamburger Color Line Arena der Vorhang f?r die Weltpremiere der brandneuen Holiday on Ice-Show Elements gehoben. Zum Saisonauftakt konnte Holiday on Ice gleich zwei Starg?ste gewinnen: Howard Carpendale hat der popul?ren Eisshow einen seiner neuen Songs gewidmet. Bei der Weltpremiere stellte der S?nger erstmalig vor 7.000 begeisterten Zuschauern das Lied "Durban South Africa" vor. Der Song wird in allen weiteren Vorstellungen von Elements zu h?ren sein. Auch Tanja Szewczenko, dreifache Deutsche Meisterin im Eiskunstlauf und Drittplatzierte bei Europa- und Weltmeisterschaften, feierte ihre "eisige" R?ckkehr nach sieben Jahren bei Holiday on Ice und faszinierte das Hamburger Publikum mit sportlichen H?chstleistungen. Zeitgleich mit der Weltpremiere von Elements feierte die Color Line Arena ihren f?nften Geburtstag.

Viele Prominente aus Medien, Kultur und Politik genossen die tolle Atmosph?re der ersten Vorstellung von Elements: Schauspieler-Kolleginnen Marie-Luise Marja, Nina Bott, Viola M?bius, Tokessa Martinius und Comedian Tanja Schumann sowie die Profisportler Pascal Hens, Norbert Schramm und Marina Kielmann lie?en sich von der Show mitrei?en.

Jede Szene in Elements ist von einem der vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde inspiriert: Eben noch gleitet Wasser als ruhiger Fluss durch einen Zen-Garten, im n?chsten Moment b?ndelt sich alle Kraft des Lichts in einer Sonnenwende. Sp?ter vereint sich die Leichtigkeit hoch in der Luft tanzender Papierv?gel mit der Leidenschaft Feuer speiender Drachen.

Der gelungene Musik-Mix reicht von modernem Indie Rock und Hip Hop bis zu Gospel und dem vollen Klang eines Symphonie-Orchesters. Elements nimmt den Zuschauer mit auf eine ganz besondere Reise.

Tickets f?r alle Vorstellungen von Elements gibt es unter der TopTicketLine 01805 / 44 14 (0,14 EUR/Min. aus dem dt. Festnetz, abweichende Tarife aus den Mobilfunknetzen sind m?glich), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.holidayonice.de.

Die popul?rste Live Entertainment-Produktion der Welt

Mit ?ber 312 Millionen Zuschauern und einem Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde ist Holiday on Ice die popul?rste Live Entertainment-Produktion der Welt. Aus einer kleinen Hotelshow in den USA im Dezember 1943 ist im Laufe der Zeit ein global agierendes Unternehmen gewachsen. Heute arbeitet Holiday on Ice f?r seine Shows mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. So entstehen besonders innovative und originelle Produktionen, die j?hrlich mit rund 1.700 Vorstellungen in mehr als 80 St?dten in 20 L?ndern weltweit gastieren.

Allein in Deutschland haben in der vergangenen Saison rund 800.000 Menschen Holiday on Ice besucht. Im Jahr 2007 tourt Holiday on Ice mit insgesamt sechs Produktionen von Europa ?ber Asien bis nach S?damerika.

Tourplan der Holiday on Ice-Show Elements

Show Elements Hamburg (Weltpremiere) - Color Line Arena -

08.11.2007-11.11.2007

Bremen - AWD-Dome - 15.11.2007-18.11.2007 Rostock - Stadthalle - 22.11.2007-25.11.2007 Dortmund - Westfalenhalle - 1 28.11.2007-02.12.2007 Hannover - TUI Arena - 05.12.2007-09.12.2007 Essen - Grugahalle - 12.12.2007-16.12.2007 Dresden - MESSE DRESDEN Halle 1 - 20.12.2007-22.12.2007 Leipzig - Arena Leipzig - 25.12.2007-29.12.2007 Frankfurt - Festhalle - 03.01.2008-13.01.2008 K?ln - K?lnarena - 16.01.2008-20.01.2008 D?sseldorf - PhilipsHalle - 23.01.2008-27.01.2008 Erfurt - Messehalle - 30.01.2008-03.02.2008 Mannheim - SAP Arena - 06.02.2008-10.02.2008

 

Weiterführende Links und Downloads zum Artikel

<- Zurück zu: News