Der Hamburger Affiliate-Stammtisch wird Ihnen präsentiert von:

Cramer & Consorten

eprofessional

ILS erhöht Lead- und Sale-Provisionen für "Gute-Vorsatz-Wochen" im Januar 2009

22. December 2008, Kategorie: ILS, Affiliates@PNM

Von: T.Berghegger

2009 fängt auch beim ILS mit guten Vorsätzen an. Es soll der umsatzstärkste Jahresanfang seit Bestehen des ILS-Partnerprogramms realisiert werden.


Dazu erhöht das ILS nicht nur die Provision pro Lead um 60% auf stolze 8 Euro je gültiger Anfrage und die Provision pro Sale um 20% auf satte 120 Euro, sondern sorgt durch eine Angleichung der Lead-Definition an den Wettbewerb auch für eine bessere Vergleichbarkeit und niedrigere Stornoquoten.

 

Gute-Vorsatz-Wochen beim ILS

60% mehr Provision im Januar! Profitieren Sie von den guten Vorsätzen, die die Nachfrage nach Weiterbildungsangeboten enorm in die Höhe schnellen lassen!

Kenner der Szene und unsere langjährigen Partner wissen es schon aus den letzten Jahren: die natürliche Steigerung der Programm-Performance im Januar im Vergleich zum Dezember kann schon leicht mehr als 100% ausmachen. Verstärken Sie diesen Trend gezielt und lassen sich in Verbindung mit den erhöhten Provisionen zeigen, zu welcher Performance das ILS-Partnerprogramm fähig ist.

Binden Sie das ILS an den promintenten Stellen Ihrer Website ein, nutzen Sie unsere Spezialwerbemittel und erstellen Sie redaktionelle Beiträge zum Thema Fernlernen, um in den Suchmaschinen besser gefunden zu werden. Beachten Sie dabei auf jeden Fall unsere Teilnahmebedingungen!

 

Die Pluspunkte des ILS-Partnerprogramms noch einmal im Ãœberblick:

* Große Auswahl an Werbemitteln
* Kompetente und schnelle Beratung
* 60% mehr Provision im Januar, 8 Euro/Lead
* 120 Euro Provision pro Sale on top!
* NEU: Höhere Conversionrate durch kostenloses Probestudium
* Hochsaison für Bildungsthemen (Gute Vorsätze)

Starten Sie noch im Januar mit unserem Partnerprogramm richtig durch

 

Senkung der Stornoquote

Wie bei vielen Partnerprogrammen, ist auch beim ILS immer mal wieder die Stornoquote ein Thema, das Sie als Partner aktiv mit uns diskutieren. Die Stornoquote entsteht zum großen Teil aus Mehrfachanfragen von Interessenten, die an verschiedenen Stellen auf unserer Website eine Info-Anforderung stellen. Daher haben wir eine technische Anpassung vorgenommen, um diese Mehrfachregistrierung zu verhindern und übernehmen damit das im Marktumfeld übliche Handling. Wir nehmen damit Ihre zahlreichen Hinweise und Anregungen auf und hoffen, Ihnen als Partner mit diesem Schritt eine bessere Vergleichbarkeit, höhere Planungssicherheit und dauerhaft niedrigere Stornoquoten zu bieten.

 

Für alle Fragen, Anregungen und Wünsche rund um das ILS-Partnerprogramm steht allen bereits teilnehmenden Partnern und Allen, die gerne Partner werden möchten, ein persönlicher Ansprechpartner unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung.

Thomas Berghegger
Affiliate-Manager ils.de
PNM Pütz Neue Medien GmbH
Borsteler Chaussee 111-113
22543 Hamburg

Mail: partnerprogramm@ils.de
Telefon: 040/851713-47
Telefax: 040/851713-55

Weiterführende Links und Downloads zum Artikel

<- Zurück zu: News