Der Hamburger Affiliate-Stammtisch wird Ihnen präsentiert von:

Cramer & Consorten

eprofessional

Stage Entertainment produziert Musical mit den Hits von Udo J?rgens

31. January 2007, Kategorie: Stage Entertainment

Von: Helge Peter Cramer

Weltpremiere des Musicals Ich war noch niemals in New York am 2. Dezember 2007 im Operettenhaus in Hamburg ? Vorverkauf ab sofort er?ffnet.

Hamburg, 31.01.2007. Udo J?rgens: ?Dass aus meinem musikalischen Lebenswerk ein neues Musical entsteht, ist f?r mich ein unbeschreibliches Gef?hl!? Ich war noch niemals in New York verwebt die
23 gr??ten J?rgens-Hits charmant mit einer Drei-Generationen-Geschichte von unerf?llten Tr?umen, Lebensfreude und Liebe. Nach einer vierj?hrigen Entwicklungsphase bringt Stage Entertainment das St?ck gemeinsam mit einem internationalen Kreativteam auf die B?hne. Die Produzenten Joop van den Ende, Chairman Stage Entertainment International und Maik Klokow, Vorstandsmitglied Stage Entertainment International, pr?sentierten heute gemeinsam mit Udo J?rgens die ersten Details. ?Die Zuschauer k?nnen sich auf ein spritziges, intelligentes und bewegendes Musical freuen!?, so van den Ende. ?Zum ersten Mal kommt ein Musical eines gro?en deutschen Stars auf die B?hne?, beschreibt Maik Klokow die besondere Bedeutung dieses Projektes.

Die Weltpremiere wird am 2. Dezember 2007 im Operettenhaus in Hamburg gefeiert. Die Vorauff?hrungen vor Publikum beginnen am 12. November 2007.

Ich war noch niemals in New York  dreht sich um die erfolgreiche und karrierefixierte Fernsehmoderatorin Lisa. Ihre Mutter Maria f?hlt sich abgeschoben und nicht mehr erw?nscht. Gemeinsam mit dem Rentner Otto, mit dem sie ihren ?dritten Fr?hling? erlebt, schmiedet Maria Pl?ne, wie sie der Tristesse entfliehen und sich gleichzeitig einen Lebenstraum erf?llen k?nnte: Einmal nach Amerika und unter der Freiheitsstatue heiraten! So machen sich die beiden heimlich per Kreuzfahrtschiff auf die Reise. Als Lisa davon erf?hrt, nimmt sie mit Ottos Sohn Axel und dessen zw?lfj?hrigem Spr?ssling die Verfolgung auf. Die turbulenten Geschehnisse finden ihren H?hepunkt im Aufeinandertreffen der drei Generationen auf hoher See. Schlie?lich wird Lisa selbst vor die Frage gestellt, vor der sie ihr Leben lang fl?chtete ?

?Mit den Songs von Udo J?rgens kreativ umgehen zu d?rfen, ist die spannendste und aufregendste Arbeit meines Lebens!?, so Christian Struppeck, K?nstlerischer Direktor Stage Entertainment Deutschland, Regisseur und Co-Autor des St?cks. F?r die Umsetzung des Musicals konnten international ausgezeichnete K?nstler gewonnen werden:
Grimme-Preistr?ger Gabriel Barylli (Autor), Kim Duddy (Choreographie), Michael Reed (Orchestrierung), u. a. musikalisch verantwortlich f?r Musicals wie Das Phantom der Oper, Tanz der Vampire oder 3 Musketiere, und Tony-Award-Gewinner David Gallo (B?hnenbild).

In den n?chsten Monaten gilt es f?r das Kreativteam die ideale Besetzung zu finden. Die Casting-Runden hierf?r beginnen Mitte M?rz. Die Probenphase zum Musical startet im September. Bis zur Premiere sind insgesamt 14 exklusive Vorauff?hrungen geplant.

Stage Entertainment ist eines der f?hrenden Live-Entertainment-Unternehmen in Europa mit exklusiven Partnern, wie Disney Theatricals, Littlestar, The Really Useful Group, Cameron Macintosh, Blue Man Productions, Vereinigte B?hnen Wien und Jacobsen Entertainment. Das Unternehmen wurde 1990 von Joop van den Ende gegr?ndet. Schwerpunkte sind die Kreation und Produktion von Musicals, Eis-Shows, Events und Arena-Produktionen. In den folgenden zwei Jahren plant Stage Entertainment Der Schuh des Manitu, Die unendliche Geschichte und Wind Of Change als Musicals f?r die B?hne.

Tickets und Infos unter:

TopTicketLine 0 18 05-44 44 (14 Ct./Min.) oder unter www.ich-war-noch-niemals-in-new-york.de


________________________________________________________________________


2. Werbemittel
*****************************

Aktuelle Werbemittel f?r ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK finden Sie in der Kategorie Produktionen -> Ich war noch niemals in New York

Weiterführende Links und Downloads zum Artikel

<- Zurück zu: News